Schulausflug in den Wildpark Eekholt

Am 13. April um 8:00 Uhr ging es los; in drei Busse verpackt machten sich alle Kinder der Grundschule Surendorf mit allen Lehrkräften auf den Weg zum Wildpark Eekholt. Nur der Hausmeister blieb in dem ungewöhnlich ruhigen Schulgebäude zurück, um anstehende Arbeiten zu erledigen.
Der Wildpark wurde klassenweise erkundet und die Kinder lernten viele Tiere kennen. Ob die sich prügelnden Dachse oder die Frischlinge mit ihren großen Eltern, alle Tiere weckten bei den Kindern Neugier und Begeisterung.
Höhepunkte waren sicherlich die Fütterung des Fischotters und die Flugschau der Raubvögel. Hierbei flogen die immer größeren Vögel niedrig über die Zuschauer, der riesige Uhu strich dabei sogar mit seinem Flügel dem fotografierenden Herrn Ochernal über den Kopf. So nah waren wir alle solchen fantastischen Tieren noch nie! Welch ein Erlebnis!
Zum Abschuss wurde der Spielplatz zur Tummelwiese und zum Picknickplatz.
Um 13:00 Uhr ging es auf die Heimfahrt – und die Kinder waren kein bisschen müde….
Frohe Ostern!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.