Musik-AG: Singen, texten, komponieren

Text von  Marco Kay und Jörg Weimer:
Musik ist ein bedeutender Bestandteil unseres kulturellen Lebens. Unbestritten hat Pop/Rock-Musik im Alltag den größten Anteil.  Aber was sich im Radio oft so toll anhört, erscheint  in der Ausgestaltung gerade für Kinder subjektiv oft unerreichbar. Aber gerade die Schaffung einfacher Pop/Rockmusik ist keine Hexenkunst, sondern unterliegt handwerklicher Regeln.  Gemeinsam mit den Kindern haben wir als Ziel unserer Musik-AG die Vermittlung dieser Regeln und deren Anwendung zur gemeinsamen Schaffung eines eigenen Musikstücks sowie die Interpretation bekannter Songs definiert. Uns ist wichtig, dass gerade die Kinder aber auch wir als Leiter der AG Spaß hierbei haben und spielerisch  die Analyse eines Songs vollziehen und verstehen. In diesem Sinne wollen wir mit unseren bescheidenen Möglichkeiten Musik anwenden.

Text von Julia Weimer
Die Musik-Ag macht sehr viel Spaß. Im Moment möchten wir an einem Lied arbeiten. Letztes Mal, hatten wir an dem Text gearbeitet. Den Text hat Emelie geschrieben und alle fanden ihn einfach nur erstaunlich.  Lea-Vanessa und ich haben Melodien vorgesungen. Uns gefiel Leas Melodie am besten.  Der erstaunlichste Moment war als wir einen Teil von unserem  Lied das erste Mal gehört haben.

Ein Bericht von Lea Vanessa Heinze
Immer am Freitag findet im Musik-Raum eine Musik-AG statt.
Jörg Weimer und Marco Kay führen diese AG. Zur Zeit sind wir 15 Kinder.
Bei den Liedern die wir hören, hören wir wie lange das Intro dauert, wir hören auf den Refrain, auf die Strophen, auf den
C- Part und auf das Outro.
Wir singen, texten und komponieren.
Im Moment bearbeiten wir ein Lied das Emilie geschrieben hat.
Die Musik- AG macht sehr viel Spaß!!!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Arbeitsgemeinschaften, Schülerarbeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.