Weihnachtsbasteln

Am Bastelvormittag gab es in allen Klassen was zu basteln. Wir haben Holzweihnachtsmänner bemalt, Sterne gebunden und aus Stroh gelegt, trockengefilzt und Engel gebastelt.
Aber niemand wollte die Engel basteln.
Wir durften aber auch in andere Klassen gehen. Dort gab es auch schöne Sachen, zum Beispiel: einen Elch ausprickeln und dann mit einer Kerze verbinden. Ich habe drei Holzweihnachtsmänner bemalt, einen Elch und Sterne gebastelt. Filzen war auch toll.
Eigentlich sollten wir nur zwei Stunden basteln. Aber weil manche Kinder weiterbasteln wollten, haben die dritte und vierte Klasse länger gebastelt. Ich habe in der letzten Stunde fast nur Sterne gebastelt. Bjarne hat 6 Glitzersterne aus Pfeifenputzern hergestellt.
Ich fand unseren Klassenraum cool. Es waren richtig viele Kinder da. Ich finde, der Bastel-Vormittag war toll. Wir sollten so einen wieder machen.
Lis, Klasse 4

Es gab viele tolle Angebote. Aber unsere fand ich immer noch am besten. Wir haben Sterne aus Pfeifenputzern gebogen. Dann durften wir trockenfilzen und aus Stoff und Drähten Figuren flechten. Aus Baumstämmen haben wir Zwerge bemalt.
Es haben aus unserer Klasse vier Mütter mitgeholfen. Mami wollte auch in unserer Klasse mithelfen, aber da in der ersten Klasse nur zwei Mütter waren, ist sie dorthin gegangen.
Ich habe alle Stationen aus unserer Klasse besucht. Diskosterne habe ich 5 gemacht. Sie hängen jetzt alle an meinem Fenster. Außerdem habe ich noch Strohsterne gelegt. Mama hat mir versprochen, dass sie sie an den Tannenbaum hängt.
Lene Lotte, Klasse 4

Am 5.12.12 war Basteln in der ganzen Schule. Wir haben genäht, gebunden und gemalt. Das hat sehr viel Spaß gebracht.
In der ersten Stunde sollten wir in unseren Klassen bleiben. In der zweiten Stunde durften wir dann dahin, wo wir wollten.
Ich war eigentlich nur in unserer Klasse – da gab es nämlich die besten Sachen zum Basteln. Ich habe zwei Holzweihnachtsmänner, einen Strohstern, einen Glitzerstern und einen Filzstern hergestellt.
Irgendwann war unsere Klasse voller Schüler.
Beim Filzen haben wir uns oft in die Finger gestochen.
Wir durften wie immer in der Frühstückspause essen und rausgehen, wenn es zur Pause klingelte.
Und zum Schluss sind wir noch durch die Schule gelaufen und haben die Federtaschen, die andere Kinder vergessen hatten, verteilt.
Lisa-Marie, Klasse 4

Am Mittwoch, den 5.12.12 haben wir in der ganzen Schule gebastelt. In der vierten Klasse gab es folgende Angebote: Filzen, Sterne und Herzen aus Stoff, Stroh und Pfeifenputzern basten und Weihnachtsmänner anmalen. Jeder durfte in der zweiten Bastelstunde in den anderen Klassen herumgehen und dort basteln.
In einer Klasse gab es einen Anhänger aus getrockneten Orangen. In einer anderen Klasse konnte man eine Kette mit Tannenbäumen machen. Paula und andere waren nur am Filzen. Andere, zum Beispiel Katha und ich sind auch herumgegangen. Wieder andere wie Bjarne, Luis und Mattes waren immer nur am Sternebinden. Strohsterne konnte man auch in der vierten Klasse machen.
Carina, Klasse 4

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Schülerarbeiten, Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.